top of page
  • AutorenbildAntonia Müller

Rosmarinöl: Natürliche Pflege für schnelleres Haarwachstum und eine gesunde Kopfhaut

Zutaten:

  • Bio-Rosmarin (Frisch und Getrocknet für die maximale Wirkung)

  • Kokosöl, Mandelöl oder Olivenöl (nach Wahl)


Anleitung:

  • Kaufe Bio-Rosmarin und das Öl deiner Wahl.

  • Koche ein Glas mit Deckel kurz aus und gib den Rosmarin hinein.

  • Erwärme das gewählte Öl leicht – nur sanft erwärmen, nicht überhitzen!

  • Gieße dann das erwärmte Öl über den Rosmarin im Glas.

  • Stelle das Glas für einige Tage in den Kühlschrank.

  • Nach ein paar Tagen siebe das Öl ab und bewahre es erneut im Kühlschrank auf.


Anwendung:

  • Massiere eine kleine Menge des Rosmarinöls etwa eine Stunde oder mindestens 30 Minuten vor dem Haarewaschen in die Kopfhaut ein und lasse es einwirken.

  • Konzentriere dich besonders auf Bereiche, in denen du glaubst, dass deine Haare weniger dicht sind.


Zusätzlicher Tipp:

  • Ergänze deine Ernährung mit ausreichend Zink, Biotin, L-Tyrosin und Kollagen.

  • Versuche, die Verwendung von Glätteisen, Föhn, Haarspray und ähnlichen Produkten zu minimieren, um die Haare zu schonen.


Anmerkung für Personen mit Haarverlängerungen:

  • Wenn du eine Haarverlängerung trägst und keine Erfahrung mit Rosmarinöl hast, empfehle ich vor der Anwendung den Rat deines Friseurs einzuholen.



コメント


コメント機能がオフになっています。
bottom of page